Login

 

Planspiel Börse 2019

„AJ Tradings“ belegt den 3. Platz

Sechs Teams des JEG aus den Jahrgangsstufen 9+ und 10 nahmen am 37. Planspiel Börse der Sparkassen teil. In einem wiederum von großen wirtschaftlichen und politischen Turbulenzen geprägten Umfeld schaffte es am Ende immerhin ein Team unter die besten 15 von insgesamt 80 Spielgruppen im Landkreis. Die Aufgabe bestand darin, über einen Zeitraum von drei Monaten 50.000 € virtuelles Spielgeld möglichst gewinnbringend in Aktien zu investieren.

Wohlüberlegt entschieden sich die beiden Jungaktionäre „AJ Tradings“, André Herber und Julius Kemnitz aus der 10 D, hauptsächlich Aktien der Firmen Amazon und Alphabet in ihr Portfolio aufzunehmen. Mit diesen beiden Top-Werten lagen sie voll im Trend und konnten von September bis Dezember ihr Startkapital um 3054,34 € vermehren. Dies entspricht einer für diesen kurzen Zeitraum respektablen und im Vergleich zum herkömmlichen Sparbuch ungleich höheren Rendite von 6,1 %. Bei der Siegerehrung im Februar freuten sie sich über den 3. Platz im Gesamtklassement und einen von der Sparkasse Miltenberg-Obernburg gesponserten Geldpreis von 150,- €.

Vogel



 
22.01.2020 20:35:22 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster