Login

 

Fair Festival - Saturdays for Future

Dass wir gemeinsam etwas für die Umwelt und gegen den Klimawandel unternehmen müssen, daran besteht in weiten Teilen der Gesellschaft kein Zweifel mehr. Der Alternative Nobelpreis für Greta Thunberg zeigt, dass nachhaltiges Denken zum Politikum geworden ist. Auch im Landkreis Miltenberg demonstrieren Schülerinnen und Schüler nicht nur freitags für eine bessere Zukunft, sie engagieren sich auch für Umweltschutz und eine bessere Welt. So war die Fair-Trade AG des Julius-Echter-Gymnasiums mit Unterstützung des P-Seminars „Die Welt fairändern“ am Samstag, dem 28. September 2019 beim erstmals stattfindenden Fair Festival in Mömlingen zu Gast. Hier präsentierten Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte anschaulich Informationen über die oftmals nicht fairen Produktionsbedingungen von Handys, unterstützten die Organisation Plant fort the Planet durch den Verkauf der Guten Schokolade und machten Werbung für Mehrwegartikel wie den Miltenbecher oder den Einsatz von Stoffbeuteln. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, war das Interesse groß, sodass es eine sehr schöne und gut besuchte Aktion war.

Danke an das Organisationsteam des Fair Festival Mömlingen für die tolle Aktion und super Organisation!

Kneisel / Pfefferer













 
28.09.2019 23:05:35 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster