Login

 

Abi 2016

103 Kapitänspatente auf dem „Luxusdampfer JEG" überreicht

30 Prozent der Abiturienten haben im Zeugnis die Eins vor dem Komma

Nur zufriedene Passagiere und Mannschaften waren am Freitagnachmittag in der Aula des Schul-zentrums zu sehen, als OStD Ulrich Gronemann 103 „Kapitänspatente" überreichen konnte. So nannte der Schulleiter die Abiturzeugnisse, als er die achtjährige Schulzeit der Abiturientinnen und Abiturienten mit einer Seefahrt verglich. In einer sehr persönlichen und humorvollen Rede ließ er die Reise auf dem „Luxusdampfer JEG mit Heimathafen Elsenfeld" Revue passieren, skizzierte das Weltgeschehen vom Eintritt der Schüler in das JEG 2008 bis zum Ende der Reise auf dem „Schulschiff" 2016 und resümierte am Ende dieser turbulenten Kurzchronik: „Wie sehr müssen sich dann erst Menschen in acht Jahren verändern!"
Viel Lob gab es für StD Roland Jalowitzki, der nach 19 Jahren erfolgreicher Arbeit als Oberstufenbetreuer sein Amt als „Lotse von Generationen von Abiturienten" nach diesem Schuljahr in jüngere Hände legt. Viel Lob gab es für alle, die auf dem „Schiff JEG" ihren Anteil am Erfolg der Reise haben, und – für einen Schulleiter eher ungewöhnlich, aber gut begründet – gab es zum Kapitänspatent noch den Ratschlag: „Mut zum Müßig-gang". Dabei zitierte Gronemann den deutschen Autor Manfred Hausmann, der unter der Überschrift „Ohne Faulheit kein Fortschritt" geschrieben hat: „Weil der Mensch zu faul war, zu rudern, erfand er das Dampfschiff. Weil er zu faul war, zu Fuß zu gehen, erfand er das Auto. Weil er zu faul war, abends die Augen zuzumachen, erfand er das Fernsehen und das Handy." In Gronemanns Version: „Faulenzen ist ein gutes Mittel, um ihn wieder aufzufüllen, den Seelenenergietank."
Dieses Rezept, das richtige Maß zwischen Anstrengung und Erholung zu finden, ist am JEG im 36. Abiturjahrgang offenbar aufgegangen. Fast ein Drittel der Abiturienten konnte sich im Abiturzeugnis über eine Eins vor dem Komma freuen, zwei Schüler – Konstantin Hirdina aus Obernburg und Marvin Helferich aus Kleinwallstadt erreichten sogar den „Traumschnitt" von 1,0. Harmonisch und spürbar froh war auch Stimmung in der Schulaula, als die Zeugnisse übergeben wurden und neben dem Schulleiter auch Landrat Jens Marco Scherf, Oberstufenbetreuer Roland Jalowitzki, Elternbeiratsvorsitzender Joachim Klein, Bürgermeister Matthias Luxem und der Freundeskreisvorsitzende Joachim Oberle den Abiturienten zur Reifeprüfung gratulierten.
Heinz Linduschka
 


103 junge Frauen und Männer bestanden heuer am Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld die Abiturprüfung.

 

Sie legten heuer am JEG die besten Abiturprüfungen ab, v.l.n.r. neben Schulleiter Ulrich Gronemann (links): Maximilian Ludwig aus Röllfeld (1,1), Marvin Helferich aus Kleinwallstadt (1,0), Sabrina Laue aus Elsenfeld (1,1) und Konstantin Hirdina aus Obernburg (1,0).

 

103 Schülerinnen und Schüler legten 2016 am Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld mit Erfolg die Reifeprüfung ab:

Marina Löbig, Breuberg, Itohan Adams, Elsenfeld, Chiara Blau, Elsenfeld, Alessia Cacciatore, Elsenfeld, Lena Einwiller, Elsenfeld, Luise Gudat, Elsenfeld, Paul Kampfmann, Elsenfeld, Jonas Kroth, Elsenfeld, Sabrina Laue, Elsenfeld, Lena-Sophie Mauer, Elsenfeld, Johannes Oberle, Elsenfeld, Janina Osti, Elsenfeld, Julian Reinhardt, Elsenfeld, Gabriel Reuter, Elsenfeld, Thomas Schnabel, Elsenfeld, Sophie Schreiber, Elsenfeld, Lena Schröder, Elsenfeld, Alina Schwind, Elsenfeld, Alpay Sevim, Elsenfeld, Necati Uzun, Elsenfeld, Simon Zöller, Elsenfeld, Lara Frieske, Erlenbach, Esref Göregen, Erlenbach, Jasmin Irrgang, Erlenbach, Jonas Kröker, Erlenbach, Ewald Reichenborn, Erlenbach, Sofia Schwantner, Erlenbach, Kübra Sevim, Erlenbach, Kristin Vogel, Erlenbach, Hannah Englert, Eschau, Steffen Reichert, Eschau, Dominique Fecher, Großwallstadt, Anna- Lena Hein, Großwallstadt, Flavio Markert, Großwallstadt, Lea Petschner, Großwallstadt, Natalie Zengel, Großwallstadt, Mona Peter, Hausen, Elena Koval, Heimbuchenthal, Veronica Albrecht, Kleinwallstadt, Isabel de Guibert, Kleinwallstadt, Miriam Hasselbacher, Kleinwallstadt, Marvin Helferich, Kleinwallstadt, Andreas Hettler, Kleinwallstadt, Philipp Höppner, Kleinwallstadt, Franziska von Kietzell, Kleinwallstadt, Noa Peer, Kleinwallstadt, Hannah Pschorn, Kleinwallstadt, Henning Schopper, Kleinwallstadt, Regina Staab, Kleinwallstadt, Luisa Buhleier, Klingenberg, Johanna Dreier, Klingenberg, Natalie Eichelsbacher, Klingenberg, Maximilian Ludwig, Klingenberg, Viona-Kristina Orth, Leidersbach, Bianca Samp, Leidersbach, Julian Stegmann, Leidersbach, Anika Streck, Leidersbach, Luis Hoffmann, Lützelbach, Nataly Kaltwasser, Lützelbach, Marc Mißback, Lützelbach, Magdalena Nöske, Lützelbach, Merle Seeger, Lützelbach, Kristin Wagner, Lützelbach, Vanessa Braner, Mömlingen, Ann-Kathrin Habl, Mömlingen, Carolin Lieb, Mömlingen, Sophia Tologlou, Mömlingen, Julia Becker, Mönchberg, Jana Lindner, Mönchberg, Nina Sauerwein, Mönchberg, Mia Brüning, Niedernberg, Daria Hanas, Niedernberg, Svea Renken, Niedernberg, David Becker, Obernburg, David Bruhm, Obernburg, Marie Dindorf, Obernburg, Zülal Dogan, Obernburg, Dominik Fieger, Obernburg, Ann-Katrin Geutner, Obernburg, Anastasia Gil, Obernburg, Marius Groß, Obernburg, Laura Heß, Obernburg, Konstantin Hirdina, Obernburg, Selin Hizmetci, Obernburg, Selina Klement, Obernburg, Stephanie Kunkel, Obernburg, Svenja Kurz, Obernburg, Petschenka Moritz, Obernburg, Vivian Sauer, Obernburg, Jonas Alker, Röllbach, Eva Anheier, Röllbach, Jacqueline Elbert, Röllbach, Leonie Adrian, Sulzbach, Hannah Sommer, Sulzbach, Jonathan Tevlin, Sulzbach, Fabius Löffler, Steinau an der Straße, Jannika Appel, Wörth, Katharina Gies, Wörth, Laura Hindelang, Wörth, Kristin Klement, Wörth, Milena Kuhn, Wörth, Tanja Spielmann, Wörth, Judith Wagner, Wörth.