Login

 

Hackdays

„Make Your School“

Was macht eine gute Schule aus? Wo gibt es Probleme - und wie können diese mit digitalen und technischen Hilfsmitteln gelöst werden?
Beim Projekt "Make Your School" können Schülerinnen und Schüler ihre Schule mitgestalten und sich im Programmieren, Tüfteln und Basteln ausprobieren. Die Hackdays leisten einen Beitrag zur Verbesserung der digitalen Bildung an Schulen und bringen Jugendlichen die Bandbreite digitaler und elektronischer Tools näher. Darüber hinaus soll die Fähigkeit gefördert werden, Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und eigenständig Lösungen zu entwickeln. Wissenschaft im Dialog möchte mit dem Projekt, unterstützt durch die Klaus Tschira Stiftung, neue Impulse für den Schulalltag setzen.

Auf der "Make Your School"-Homepage können zudem noch nähere Informationen abgerufen werden.


Im Rahmen des Projekts findet am JEG vom 04. bis 06. April 2019 ein dreitägiger Hackday statt.

Am Anfang der Hackdays steht immer die Formulierung eines oder mehrerer Probleme, die von den Schülerinnen und Schülern im Schulumfeld beobachtet wurden. In kleinen Teams entwickeln die Jugendlichen Lösungsansätze. Dabei stehen ihnen technische Hilfsmittel wie 3D-Drucker, Werkzeuge, Sensoreinheiten, Mikrocontroller oder Notebooks zur Verfügung. Abschließend präsentieren die Jugendlichen ihre Prototypen vor Presse und Schulöffentlichkeit.
J. Giegerich / Ziegler