Login

 

Vorlesetag 2017

Am 17. November 2017 fand der bundesweite Vorlesetag auch am JEG statt. Die Schüler aus Frau Schmitts Deutschkurs in der Q 11 besuchten die 5. Klassen in der Turnhalle, um ihnen aus mitgebrachten Büchern, vorzulesen.
 
„Erst hatte ich keine Lust, aber dann war das Buch so spannend“ berichtete Laurenz Schnee, einer der Fünftklässler. Der bundesweite Vorlesetag, der jedes Jahr am 3. Freitag im November stattfindet, um Kinder für das Lesen und Vorlesen zu begeistern, war ein echter Erfolg am JEG. Denn nach ein paar Minuten Vorlesezeit waren auch die eher skeptischen Schüler überzeugt und es wurde ganz ruhig in der Turnhalle, weil die Schüler wissen wollten, welche Abenteuer ihre Helden bestreiten mussten. Bücher wie „Die wilden Kerle“, „Legend“ und „Das magische Baumhaus“ kamen dabei sehr gut an und auch den Schülern der Q11 machte es viel Spaß, den Jüngeren vorzulesen.
Die Aktion, die eigentlich eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ist, wurde erfolgreich am JEG umgesetzt.
Aufgrund der positiven Resonanz wird es nun jährlich neben dem Tag des Buches auch den Vorlesetag am Julius Echter Gymnasium geben.

Für Impressionen des Vorlesetages besuchen Sie unsere Bildergalerie.
Schmitt

 
06.01.2018 13:33:47 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster