Login

 

Jugend präsentiert 2017

Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr war die Messlatte sehr hoch! Kann man das noch toppen?

Ja!!! Auch in diesem Schuljahr machte sich eine große Gruppe (17 Personen) vom 15. -17. September 2017 auf nach Berlin zum Bundefinale von Jugend präsentiert. Und nach einer tollen Vorrunde (Samstag) am Käthe Kollwitz Gymnasium stand fest, dass es gleich drei Präsentationen unter die Top 6 geschafft haben - und somit auf die großen Bühne vom Kino International. Am Sonntag konnten dann die JEGler vor 500 Gästen ihr Können nochmals beweisen.
Und so belegte Pauline Kowalczyk den ersten Platz mit dem Thema „Welchen Einfluss haben Meeresströmungen auf unser Klima?“. Auf den zweiten Platz kam Lee Sauer mit seiner Präsentation über „Wie bewegt sich der Gecko auf einer Wand“, für die er auch den Publikumspreis bekommen hat. Auch Sophia Salzer zeigte eine mitreisende Präsentation und klärte die Frage, wie es eine Pflanze schafft, das Wasser entgegen der Schwerkraft nach oben in die Blätter zu transportieren.
 Pauline und Lee dürfen sich nun über eine mehrtägige Reise nach Berlin freuen. In der Hauptstadt wird Lee schon wieder am 9. November sein. Denn er hat als Publikumspreis eine Einladung zu den Falling Walls.
Und nach der tollen Wettbewerbsrunde ist vor dem Wettbewerb. Ab dem 9. November geht´s wieder los. Und definitiv wieder mit dem Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld!
 


Klicken Sie auf das Bild für eine Galeriedarstellung der Impressionen des Wettbewerbes 2017!
 
Jörg Giegerich 
                   

 
07.10.2017 08:53:18 | Julius-Echter-Gymnasium, JEG Webmaster