Login

 

Deutsch-französischer Tag 2017

Tag der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar 2017


Die Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich ist in Europa einzigartig. Die beiden Länder haben es verstanden, ihre Konflikte der Vergangenheit in eine treibende Kraft für den Frieden in Europa zu verwandeln. Eine wesentliche Grundlage dafür ist ein lebendiger Austausch nicht  nur auf politischer Ebene sondern auch im Alltagsleben beider Nationen. Der Deutsch-Französische Tag hat das Ziel, die Jugendlichen beider Länder mit dem Nachbarland und seinem kulturellen Reichtum bekannt zu machen.
 
Die Gemeinde Kleinwallstadt pflegt seit mehr als 25 Jahren intensive Kontakte mit ihrer französischen Partnerstadt Saint-Pierre-sur-Dives in der Normandie, und das Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld führt seit 2008 regelmäßig einen Schüleraustausch mit dem privaten Collège in St Pierre-sur-Dives durch. Deshalb hat sich Fachschaft Französisch des JEG überlegt, dass sich der Deutsch-Französische Tag 2017 besonders gut eignen würde, um den Grundschülern aus Kleinwallstadt und Hausen einen ersten Einblick in die französische Sprache und Lebensart zu gewähren!
 
Wir freuen uns also, am 20.01.2017 von der 1. bis zur 6. Stunde mit den drei vierten Klassen der JAR-Grundschule und ihren Lehrkräften den Tag der deutsch-französischen Freundschaft am JEG in Elsenfeld gestalten zu dürfen. Dabei möchten wir mit unseren Schülerinnen und Schülern an verschiedenen Stationen bei den Grundschülern spielerisch das Interesse am Französischen und an Frankreich wecken.
Vive le français! C‘est parti!

 
 
Fachschaft Französisch
 
Impressionen vom Projekttag mit der JAR-Grundschule Kleinwallstadt:
Bild
Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu öffnen!