Login

 

Parzival im Odenwald – ein Audio-Guide für die Wildenburg

„Das südliche Mainviereckland ist Wolframland.“, stellte die Wolfram-Expertin Christiane Klein bei einem Vortrag über Wolfram von Eschenbachs „Parzival“ am 19.04.2012 in Miltenberg fest. Ihre Ausführungen über Wolfram und dessen Werk offenbaren die Nähe des Dichters zur Region Miltenberg, die sich auch darin zeigt, dass die Wildenburg dem „Wildenberc“ in Wolframs „Parzival“ entspricht. Damit diese Verbindung nicht in Vergessenheit gerät, stellte sich die Klasse 7e im Schuljahrahr 2011/12 die Aufgabe, einen Audio-Guide für die Wildenburg zu erstellen. Darin präsentiert sie sowohl die Geschichte der Burg als auch Wolframs „Parzival“.
Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, erarbeiteten sich die Schüler zunächst das notwendige historische Wissen. Insbesondere der Aufbau einer mittelalterlichen Burg und das Leben auf einer solchen wurden thematisiert. Vor diesem historischen Hintergrund lernten die Schüler in den folgenden fünf Stunden den „Parzival“ kennen. Sie konnten Parzivals Suche nach dem Heiligen Gral und seine Entwicklung nachvollziehen und lernten, was ein höfisches Epos ist. Die Ergebnisse dieser ersten Stunden wurden zusammengeführt, indem die Schüler den Zusammenhang zwischen Wolfram, dem „Parzival“ und der Wildenburg erschlossen. Im weiteren Verlauf der Einheit wurden die Erstellung des Audio-Guides und die Exkursion vorbereitet.
Die Ortsbegehung leitete in die Schlussphase der Einheit über, in welcher die Schüler ihre Beträge für den Audio-Guide verfassten, überarbeiteten und einsprachen. Eine Abschlussstunde diente zur Reflexion.

Die Klasse 7e wünscht jedem Interessierten viel Spaß mit dem Audio-Guide!

Der Audio-Guide umfasst elf MP3-Dateien, die hier als Zip-Archiv heruntergeladen werden können (ca. 8,5 MB)
 

Text: Timo Fischer